Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Martin Böttcher
Journalist, Sammler
Zum piqer-Profil
piqer: Martin Böttcher
Freitag, 09.06.2017

Flower Power, Haue und Aua!

Ach ja, die 60er! Flower Power und Hippie-Mentalität, jede Menge Liebe, was für eine schöne Zeit. Oder doch nicht? Der Pop-Historiker Bodo Mrozek hat Polizeiberichte von 1965 studiert, die sich mit Auseinandersetzungen anlässlich von Rolling-Stones-Konzerten beschäftigten. Und ohne jetzt zu viel verraten zu wollen: es ging zur Sache! Der nicht allzu lange Text auf der Webseite vom Deutschlandfunk Kultur bleibt ein bisschen vage, aber das Gespräch mit Bodo Mrozek, das man da nachhören kann, ist wirklich spannend. Pop-Historiker ... auch ein schöner Beruf, so viel ist sicher. Die Popmusik bringt Menschen zusammen, so geht die Geschichte, aber sie bringt auch die Behörden und die Politik zusammen. Und noch was: die Polizei war damals ziemlich ratlos, wie sie mit randalierenden Rockfans umgehen sollte bzw. wusste mit Rockfans im Allgemeinen überhaupt nichts anzufangen, so wirklichkeitsfremd war sie damals.

Flower Power, Haue und Aua!
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!