Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Ein Filmpodcast! Mit Journalismus!

Alexander Matzkeit

Alexander Matzkeit spricht und schreibt als freier Journalist über Film, Kultur und Medien, unter anderem für den epd. Sein Podcast heißt "Kulturindustrie".

Zum piqer-Profil
Alexander MatzkeitFreitag, 01.02.2019

Die deutsche Filmpodcast-Landschaft ist groß, wuchernd und besteht wie viele popkulturelle Gesprächslandschaften in Deutschland vor allem aus engagierten Amateuren. Filmfans, die sich mit anderen Filmfans treffen, und via Skype über Filme sprechen, die sie mögen. Viele Old-School-Podcast-Hörer*innen schätzen genau das unpolierte, weitschweifende an diesen Podcasts. Ich suche schon lange nach etwas stärker Produziertem.

Vielleicht kann mir shots das jetzt liefern. Dieser neue Filmpodcast aus dem Hause detektor.fm besteht zwar auch im Kern aus drei Dudes, die miteinander reden, aber man spürt den journalistischen Impetus dahinter. Das Gespräch zu einem aktuell startenden Film trifft den Sweet Spot zwischen "auf den Punkt" und "frei genug, dass es nicht wie abgesprochen wirkt". Die Meinungen sind klar und kritisch. Zudem hat die Sendung eine weitere Komponente, nämlich ein hintergründiges Interview, das der Diskussion zusätzlichen Kontext verleiht.

In der aktuellen Folge zu Green Book ist genau dieses Interview mit dem Jazz-Historiker Wolfram Knauer zwar eher nicht so erhellend, aber dafür ist der Gesprächsteil von Moderator Christian Eichler mit den Kritikern Lucas Barwenczik und Malte Springer umso deutlicher. Auf jeden Fall hat das Format Potenzial, zumal auch die kritischen Gäste jede Folge wechseln sollen und hoffentlich eine Reichweite an Meinungen und Blickwinkeln abbilden werden. Mein Vorschusslob hat shots also schon mal.

(Offenlegung: Ich fühle mich Lucas Barwenczik freundschaftlich verbunden und habe mit ihm eine Weile einen Podcast gemacht, wusste aber vor der Episode nicht mal, dass er zu hören sein würde.)

Ein Filmpodcast! Mit Journalismus!

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als 3 Jahre

    Wirklich sehr gut. Nur zu lang...könnte natürlich besser tragen, wenn es kontroverser wäre. Aber anyway- gut zu hören!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.