Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Dienstag, 26.04.2016

Edward Sharpe & The Magnetic Zeros: die Grateful Dead 3.0 ?

Besonders im Fokus steht zur Zeit ein Musikerkollektiv aus Los Angeles, dessen aktuelles Album nicht, wie so fast überall annonciert, "Persona" heißt, sondern "PersonA". Der Dead Vergleich kommt durch mindestens zwei Aspekte:. Zum Einen sind Bärte und ein gewisses hippieskes Auftreten derzeit ja schwer en vogue und zum anderen erinnert die Band auch musikalisch an den Kosmos, den Grateful Dead bespielten: Folk, Rock, Jazz... bei den Dead war alles etwas näher dran an Blues-Roots vergangener Tage, aber das hier ist ja schließlich auch eine ganz andere Generation. Über den Sommer werden Edward Sharpe & The Magnetic Zeros einige Konzerte in Europa spielen, insbesondere auf Festivals. Zum Kennenlernen der Band und des neuen, mittlerweile ja auch schon vierten Albums, eignet sich besonders gut Sabine Gietzelts Beitrag für die Kulturwelt auf Bayern 2.

Edward Sharpe & The Magnetic Zeros: die Grateful Dead 3.0 ?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!