Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Freitag
Dienstag, 15.08.2017

Die Rückkehr einer totgesagten Club-Legende: Der Golden Pudel öffnet seine verbrannte Tür

Wenn eine deutsche Party-Location, die anders als Berghain heißt, nach einem Schadensfall wiedereröffnet und damit nicht nur im eigenen Land, sondern auch international für Aufsehen sorgt, kann es sich eigentlich nur um einen handeln: den Golden Pudel Club. Eineinhalb Jahre nach dem verheerenden Brand, der dieser Kiezlegende im Herzen St. Paulis fast das Genick gebrochen hätte, startet sie am Donnerstag in ihr zweites Leben.

Was das für den Szenestandort Hamburg und damit Deutschland bedeutet, ist noch nicht abzusehen. Aber die Tatsache allein, dass sich kreativer Eigensinn mal erfolgreich gegen Gentrification, Aufwertung, Strukturwandel und ähnliche Plagen des Nachtlebens wehrt, macht ein bisschen Mut für dessen Zukunft. Das findet nicht nur die britische Musikplattform The Quietus, aber sie findet es stellvertretend für die Subkultur aller Länder insgesamt.

Die Rückkehr einer totgesagten Club-Legende: Der Golden Pudel öffnet seine verbrannte Tür
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!