Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Ideen und Lösungen

Leonie Sontheimer
Freie Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Leonie Sontheimer
Donnerstag, 19.12.2019

Verschenken Sie einen Ausflug ins Repair-Café!

Wissen Sie, was mich nervt? Ich bekomme seit Wochen immer wieder Werbung für "nachhaltige Weihnachtsgeschenke" angezeigt. Vor allem auf Instagram zwischen den Stories meiner Bekannten, aber auch bei Medien habe ich einige Artikel mit Überschriften wie "8 nachhaltige Weihnachtsgeschenke, die man am liebsten selbst behalten möchte" gesehen. Empfohlen werden: Produkte. "Nachhaltig" heißt in diesen Werbungen und Artikeln biologisch, aus Naturmaterialien, vielleicht recycelt oder fair gehandelt. Ich finde, dass dieses Verständnis von Nachhaltigkeit zu kurz greift.

Daher möchte ich etwas anderes empfehlen. Schenken Sie gar nichts. Oder Dinge, die Ihre Kinder, Freundinnen oder Großeltern wirklich dringend brauchen. Oder: Verschenken Sie einen gemeinsamen Ausflug ins Repair-Café, um nützliche Gegenstände wiederzubeleben.

Zur Inspiration: Von einer neuen Reparatur-Kultur berichtete kürzlich Julia Lauter auf der Webseite des Greenpeace Magazins.

Seit einigen Jahren wird deutschlandweit in einem wachsenden Zirkel von Reparatur-Treffs, Repair-Cafés und anderen Reparatur-Initiativen versucht, dem technischen Verschleiß konstruktiv zu begegnen.

Bei diesen Initiativen geht es nicht nur darum, den eigenen Wasserkocher wieder in Gang zu bringen. Die Bewegung ist auch politisch. So haben sich im Oktober verschiedene Akteure aus ganz Europa zusammengeschlossen, um ein umfassendes Recht auf Reparatur voranzutreiben.

Lust bekommen? Auf der Seite Reparatur-Initiativen, finden sich rund 800 Anlaufstellen für alle Reparatur-Interessierte.

Verschenken Sie einen Ausflug ins Repair-Café!
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.