Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Judka Strittmatter
freie Journalistin und Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Judka Strittmatter
Donnerstag, 20.10.2016

Tödliche Trennungen

Ein Fernsehbeitrag der Österreicher, der Heidi Kastner interviewt, eine bekannte Gerichtspsychiaterin. Unter anderem analysierte sie den Fall Fritzl. In ihrem neuen Buch „Tatort Trennung – Ein Psychogramm" widmet sie sich der Tatsache, warum die meisten Paare eben nicht „in aller Freundschaft" auseinander gehen. Dafür liefert sie Fallbeispiele und seziert die Hintergründe. Allein das Vorwort zu diesem Buch (via Amazon, Blick ins Buch) liest sich hoch spannend. Eine der gleichsam lapidarsten wie beeindruckendsten Quintessenzen Kastners ist: Wir erwarten zuviel vom anderen. Interessante Info, die der TV-Beitrag liefert: Die meisten Scheidungen werden nach den Sommerferien oder nach Weihnachten eingereicht. Tja, Erklärung überflüssig.

Tödliche Trennungen
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!