Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Judka Strittmatter
freie Journalistin und Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Judka Strittmatter
Sonntag, 20.08.2017

Minimize your Life: "Von innen sieht ein Hamsterrad aus wie eine Karriereleiter"

Ein guter, interessanter Text zum großen Thema Downsizing, das Leben entrümpeln, die eigene Konsumgier hinterfragen. Und darüber, dass Besitz nur bindet und uns am Ende nicht glücklich machen kann. Aber da die Autorin Meike Winnemuth auch eine sehr kluge Frau ist, beleuchtet sie das Thema nicht nur von der Lifestyle-Warte aus, sondern kommt unweigerlich zu einer Kapitalismuskritik. Denn die Idee, sich rauszunehmen aus dem immer "schneller, höher, weiter" ist ganz eindeutig auch ein Luxusproblem der Ersten Welt, das künstlich geschaffen wird. Winnemuth geht zudem selbst mit gutem Beispiel voran. Und ist von 200 Quadratmetern auf 38 gezogen. Und hat sich auch sonst verkleinert.

"Geht es uns einfach zu gut? Ist es in dieser Zeit nicht geradezu obszön, das Zuviel zum Leid-Motiv zu erklären, derweil Milliarden nichts lieber hätten als genau dieses Problem? Absolut. Was an der Unzufriedenheit derjenigen, die an der Spitze der Bedürfnispyramide angekommen sind, allerdings nichts ändert. So richtig doll scheint es den Wohlstandsgeplagten der westlichen Überflussgesellschaft nicht zu gehen, sonst würden nicht so viele klagen über die Überforderung, die Übersättigung und die seltsame Lebensmüdigkeit, die sich daraus ergibt, sonst gäbe es nicht so viele Fluchtfantasien, sonst hätten zum Beispiel Landlust-Magazine nicht diesen verrückten Erfolg, sonst würden die Leute nicht plötzlich auf Barfußschuhe schwören oder auf Steinzeitdiäten."

Minimize your Life: "Von innen sieht ein Hamsterrad aus wie eine Karriereleiter"
9,2
22 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. Florian Schäfer
    Florian Schäfer · vor 4 Monaten

    ein sehr schöner artikel, welcher dieses thema zumindest bei mir mal wieder ins gedächtnis gebracht hat und mich zum tun bewegen wird :) meine freundin und ich bewohnen seit nunmehr 2 jahren ebenfalls ein 1-zimmer-appartment. es funktioniert hervorragend. da gehört regelmässiges ausmisten allein schon aus platzgründen einfach dazu. in dem sinne: hat jemand interesse an einer bluray-sammlung? ;)