Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Antje Schrupp
Politikwissenschaftlerin, Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Antje Schrupp
Freitag, 24.11.2017

Kind da, Männer weg: Schwanger, ohne es zu bemerken

Ehrlich, ich dachte bisher, dass unbemerkte Schwangerschaften nur passieren, wenn die betreffenden Frauen noch anderweitige Probleme haben. Wenn eine Frau psychisch krank ist, extrem dick, unter großem Druck steht, ja, dann ist es vielleicht möglich, dass sie eine so gravierende körperliche Veränderung wie bei einer Schwangerschaft nicht bemerkt. Aber normalerweise doch nicht!

Dieser - kostenpflichtige, bei Blendle verfügbare - Text belehrte mich eines Besseren. Offenbar kann es sehr wohl vorkommen, dass eine Schwangere nicht sichtbar stark zunimmt, dass sie alle vier Wochen eine Blutung hat und auch sonst keine eindeutigen körperlichen Anzeichen bemerkt. Der Protagonistin dieses Textes ging es so, ich finde das sehr interessant.

Interessant nicht nur in biologischer Hinsicht. Sondern auch in Hinsicht auf die sozialen Implikationen. Denn die beiden beteiligten Männer, die als eventuelle Väter hätten in Frage kommen können, lehnen die Vaterschaft ab. Der erste, der biologische Vater, hatte sich bereits Monate zuvor von der Frau getrennt und fühlte sich insofern nicht mehr zuständig. Der zweite, aktuelle Partner wollte keine Kinder, das hatte er gleich zu Beginn der Beziehung gesagt und sah auch keine Notwendigkeit, seine Meinung nun zu ändern.

Ein schönes Beispiel dafür, dass es nicht dasselbe ist, ob man Elternteil nur aufgrund einer sozialen Übereinkunft wird, oder ob es der eigene Körper ist, der ein Kind hervorbringt und auf diese Weise einfach mal Fakten schafft. Unter Umständen sogar, ohne dass du es merkst. 

Kind da, Männer weg: Schwanger, ohne es zu bemerken
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. Theresa Bäuerlein
    Theresa Bäuerlein · vor 16 Tagen

    Sehr, sehr spannend. Erst als die Fruchtblase platzt, die Schwangerschaft bemerken - ich hätte nie gedacht, dass das möglich ist.