Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Paula-Irene Villa
Professorin für Soziologie und Gender Studies
Zum piqer-Profil
piqer: Paula-Irene Villa
Dienstag, 13.02.2018

Männer – Frauen – Gender: Groß gemachte kleine Unterschiede?

Den Gender Studies wird immer wieder vorgeworfen, die Naturtatsachen der Geschlechterdifferenz zu leugnen, um eine radikale Form sozialer Konstruktion zu behaupten. Stimmt das? Was sagen aktuelle Befunde der Naturwissenschaften dazu? Sind Männer und Frauen von Natur aus und jenseits von sozialen Praxen, historischen Dynamiken und institutionellen Strukturen wesentlich verschieden?

So klar ist das nicht. Das zeigt der Überblicksbeitrag – ein research/literature review – der im September 2017 bei 'Spektrum der Wissenschaft' erschien. Er geht ein auf Hormone, Hirne, Körpergröße u. a. Der Beitrag ist nicht zuletzt deshalb so lesenswert, weil er undogmatisch und differenziert auf das Thema zugreift. Er kommt zu dem Schluss: Das biologische Geschlecht gibt es – es ist ein fragiles Konstrukt.

(Fun fact: Zur Hirnforschung wird ausgiebig Dr. Hirnstein zitiert!)

Männer – Frauen – Gender: Groß gemachte kleine Unterschiede?
9,4
14 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!