Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Petra Thorbrietz
Wissenschaftsjournalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Petra Thorbrietz
Montag, 13.08.2018

Hoffnung für Hämophile: Gentherapien zeigen erste Erfolge

Sie ist die vielleicht prominenteste Wissenschaftsjournalistin der USA, und wo sie in die Tasten greift, werden Texte zu gesellschaftlichen Themen. Gina Kolata, Journalistin, Molekularbiologin und Mathematikerin, schildert in der aktuellen New York Times das Wettrennen, das sich verschiedene Pharmafirmen um die Gruppe der Hämophilen liefern, und die Hoffnungen der Betroffenen. Rund 600 000 Menschen auf der Welt, fast ausschließlich Männern, fehlen für die Blutgerinnung wichtige Faktoren. Die Folge sind nicht nur lebensgefährliche Blutungen und Schmerzen, sondern auch Medikamente mit vielen Risiken und ein Alltag voller Einschränkungen. Vermeidung wird zur eigenen Identität, weshalb auch diejenigen Hämophilen, die jetzt an den klinischen Tests mehrerer Gentherapien teilnehmen, den ersten Erfolgen kaum glauben können. Künftig soll eine einmalige Behandlung ausreichen, um der Welt ohne Furcht vor Verletzungen gegenüberzutreten.

Hoffnung für Hämophile: Gentherapien zeigen erste Erfolge
6,7
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!