Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Dienstag, 24.09.2019

Diese sechs Effekte hat es auf den Körper, wenn du kein Fleisch mehr isst

Mal abgesehen davon, was Fleischverzicht mit Umweltschutz, Klimaschutz und Tierethik zu tun hat: Was macht es eigentlich mit unserem Körper, wenn wir keine Würste und Steaks mehr essen?

Dieser Artikel geht auf sechs Punkte ein und schaut sie sich genauer an. Darunter allgemein verbreitete Vorstellungen wie "Vegetarier leben länger" (anscheinend sterben sie nur gesünder), aber auch Überraschendes: Wer kein Fleisch ist, riecht anscheinend besser und ist mitfühlender.

Letzteres haben italienische Neurowissenschaftler herausgefunden. Was der hier empfohlene Artikel allerdings verschweigt oder nicht berücksichtigt: Die Tatsache, dass die Vegetarier in der Studie das Leid von Tieren stärker empfanden, ist nicht unbedingt eine Folge von Fleischverzicht ist, sondern hat überhaupt erst dazu geführt.  

Diese sechs Effekte hat es auf den Körper, wenn du kein Fleisch mehr isst
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.