Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Die Epidemie der Kurzsichtigkeit

Hristio Boytchev
Journalist
Zum piqer-Profil
Hristio BoytchevMontag, 20.06.2022

Kurzsichtigkeit nimmt weltweit zu, besonders in Asien. Der Artikel widmet sich dem Wissen über Gründe und Auswirkungen der Entwicklung. Schon seit längerem hat sich ein Zusammenhang zwischen der Zeit, die Kinder drinnen verbringen und Kurzsichtigkeit abgezeichnet. Anders als anfangs vermutet, ist aber offenbar nicht die Tatsache ausschlaggebend, dass Kinder zu viel auf Bildschirme und Bücher starren, sondern das Fehlen von starkem Tageslicht, das eben nur draußen vorhanden ist und die Augenentwicklung beeinflusst. 

Hinter der Zunahme von Kurzsichtigkeit besonders in Asien wird die Verlängerung von Schultagen und Nachhilfeunterricht vermutet – Trends die auch in der westlichen Welt Einzug halten könnten.

Kurzsichtigkeit ist nicht immer harmlos. Brillen und Kontaktlinsen sind letztlich ein Kostenfaktor, der in manchen Teilen der Welt zu hoch ist. Starke Kurzsichtigkeit ist zudem mit dem Risiko für Augenkrankheiten später im Leben assoziiert. Ein begleitender Leitartikel folgert daher, Kindern mehr Zeit draußen zu gewähren, auch in der Schule. 

Zum Lesen ist eine Registrierung notwendig.

Die Epidemie der Kurzsichtigkeit

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.