Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Daniela Becker
Umweltwissenschaftlerin und Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Daniela Becker
Donnerstag, 03.11.2016

Wie eine amerikanische Familie dem normalen Leben davonsegelt

Na, auch so eine Feierabend-Hippie geworden? Arbeiten von 9 bis 5, dann heim zur Familie, Wohnung putzen, Yoga, schlafen und morgen auf ein Neues? Obwohl man doch all diese Pläne hatte, die Welt erobern wollte? Naja, schließlich wird man eben erwachsen und vernünftig, sagt man sich.

Wären da nur nicht so Leute wie Behan und Jamie Gifford. Die beiden haben ihre Jobs aufgegeben, die meisten ihrer Besitztümer verkauft und sich davon eine Segelyacht gekauft. Seither segeln sie mit ihren 3 (!) Kindern über die Ozeane dieser Welt.

Wohin sie wollen, wann sie wollen. Auf dem Meer ist kein Tag wie der andere. Mehr Freiheit geht wohl kaum.

Doch was macht so ein strukturloses Leben mit einem? Wieviel Geld braucht man dafür? Wie hält man es zu fünft dauerhaft in der Enge eines Bootes aus? Ist es überhaupt verantwortlich, Kinder so lange aus einem konventionellen Leben zu reißen?

Die Antworten der Giffords haben mir viel zum Grübeln gegeben. Fernweh inklusive.

Wie eine amerikanische Familie dem normalen Leben davonsegelt
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!