Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
piqer: Marcus Bösch
Mittwoch, 10.08.2016

Stop. Motion. Mit Harold Halibut

Es gibt ständig neue Computerspiele. Aber sehr wenige davon setzen so konsequent auf einen analogen Weg wie Harold Halibut des Kölner Studios Slow Bros. Das Spiel ist zwar bislang noch gar nicht da, aber wenn es 2018 wirklich so aussieht und sich so anfühlt wie der Trailer vermuten lässt, dann kommt da etwas sehr Schönes auf uns zu. Bis das Spiel da ist, empfehle ich für langsam hereinbrechende Herbsttage nostalgische Stunden mit der sehr tollen Katze mit Hut oder das Spiel Dream Machine. Wer lieber selber aktiv werden will: Hier gibt es Tutorials und umfassende Infos zum Thema Stop Motion.

Stop. Motion. Mit Harold Halibut
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Christian Huberts
    Christian Huberts · vor etwa einem Jahr

    Ich kann noch ›Dominique Pamplemousse‹ empfehlen. Da sind die Knetfiguren und Pappkulissen zugegebenermaßen etwas spartanisch, aber dafür singen alle Charaktere ununterbrochen: www.dominiquepamplemousse.com.

    1. Marcus Bösch
      Marcus Bösch · vor etwa einem Jahr

      Ah cool, singen ist immer gut