Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg mit Freunden zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’) und einen Roman geschrieben (‚So was von da‘). Derzeit lebt er im Süden Mexikos, wo er schreibt, die Tiere füttert und seine wundersame Frau liebt.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Mittwoch, 04.01.2017

Skurrile Fotos, Gemälde, Geschichten und andere Schätze — Kurt Tutscheks Sammelsourium

Kurt Tutschek kennen Leser dieser Seiten aus den Kanälen „Fundstücke", „Zeit und Geschichte" und „Videos & Podcasts" — er ist der Mann für skurrile Geschichten und besondere Filme, bezeichnet sich als Jäger und Sammler und betreibt unter dem Motto „Weil früher war ja alles viel mehr Dings“ eine virtuelle Sammlung namens „Zeitpunkte", die — wäre sie nicht im Netz, sondern echt in der Welt — ein Museum voller abseitiger Schätze wäre, durch das man tagelang wandern könnte. So klickt man sich staunend durch Rubriken wie „Potente Patente", „Wundersame Werbung" und „Postcards from the Attic", staunt über die Illustrationen einer englischen Heidi-Ausgabe aus dem Jahr 1922, absurde Erfindungen wie einen Schaukelstuhl mit Schlangenkopf, merkwürdige Landkarten und bebilderte Geschichten wie „Der Mann, der den Eiffelturm verkaufte“, „Ota Benga — der Mann im Affenhaus“, und „Ein Fall von Tanzwut“. Eine liebevoll kuratierte Kultur- und Kunstausstellung voller vergessener Schätze aus vergangenen Zeiten — und ein Best Of Tutschek für alle Fans seiner Piqds.

Skurrile Fotos, Gemälde, Geschichten und andere Schätze — Kurt Tutscheks Sammelsourium
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!