Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
piqer: Marcus Bösch
Montag, 22.08.2016

Rumfahren und rumgucken

Endlich. Ich fühle mich ein wenig besser, seitdem ich diesen Text von Markus Böhm gelesen habe. Denn ich bin nicht alleine und es gibt noch andere Menschen, die in Computerspielen nicht so richtig Lust haben, die ganze Zeit immer Dinge einzusammeln, Dinge zu kombinieren oder irgendwem Dinge im Austausch gegen andere Dinge zu geben. Ähm sorry, für diese leichte Verkürzung von komplexen tollen Spielmechaniken.

Aber manchmal ist es am besten, einfach nur rumzufahren und zu gucken. Ich kann das stundenlang. Einfach irgendwem das Fahrgerät – beispielsweise bei GTA – abnehmen und losfahren: in den Sonnenuntergang, die Serpentinen lang und dann die Küste runter. Irgendwann abbiegen und irgendwo in der Wüste warten, ob irgendwas passiert. Mehr Entspannung kann ich mir nicht vorstellen. Später gibt es dann Nudeln in der echten Küche. 

Rumfahren und rumgucken
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!