Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Oh du gnadenbringende Weihnachtszeit

Barbara Streidl
Journalistin, Musikerin
Zum User-Profil
Barbara StreidlMittwoch, 21.12.2016

Weihnachten 2016 wird anders werden als wir es erwarten. Neben all den scheußlichen Nachrichten, die auf uns alle einprasseln, über schreckliche Ereignisse, die näher sind als wir es je dachten, bleibt noch die Hoffnung. Nicht aufzugeben. Sich die eigenen Werte nicht nehmen zu lassen.

Oh du gnadenbringende Weihnachtszeit

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Matthias Liesenhoff
    Matthias Liesenhoff · vor fast 5 Jahre

    "vor der Bundestagswahl, zu der höchstwahrscheinlich zum ersten Mal seit langer Zeit eine rechte Partei einen zweistelligen Stimmenanteil erhalten wird."
    Was ist daran so schlimm?
    Ich gebe zu bedenken: das Prinzip unserer Demokratie ist Repräsentanz. Mit der AfD wird im Bundesparlament ein zweistelliger Prozentsatz der deutschen Bevölkerung erstmals repräsentiert sein. Das bedeutet: dieser Teil der Bevölkerung nimmt Teil am parlamentarischen Prozess, an Debatte und Dialog, an Entscheidungsfindung. Die Mainstream-Parteien werden diesen Teil und seine Positionen nicht länger ignorieren oder sich hämisch-polemisch darüber erheben können. Man wird stattdessen zuhören und gute Argumente liefern müssen, und es wird sich zeigen, ob die CPDSDUGrün dazu überhaupt noch in der Lage ist, oder ob es nur von der Linken her so etwas wie Debattenkultur überhaupt gibt. Darauf bin ich gespannt. Der Bundestag kann eigentlich nur besser werden.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.