Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Judith Friede
Redakteurin von FEATVRE

Online-Redakteurin bei FEATVRE.

Zum piqer-Profil
piqer: Judith Friede
Mittwoch, 23.01.2019

In Sondereinrichtungen aussortiert? Das Märchen von der Inklusion

2009 trat die Behindertenrechtskonvention der UN in Kraft. Und die stellte Deutschland ein schlechtes Zeugnis aus: in Bezug auf Integration von Menschen mit Behinderungen gebe es großen Nachholbedarf. Diese Reportage fragt nun, was hat sich seitdem getan? Und ihr Fazit ist ernüchternd. Nur Bremen als kleinstes Bundesland hat die Vorgaben am konsequentesten umgesetzt, hier gehen immerhin 83 Prozent der Kinder mit Förderbedarf auf eine Regelschule, während es zum Beispiel in Bayern gerade mal 26 Prozent sind. Dabei zeigt der Film auch deutlich, mit einer reinen Abschaffung der Förderschulen ist es nicht getan. Denn oft werden die Lehrenden an regulären Schulen mit Kindern mit Förderbedarf allein gelassen, ohne Sonderpädagogen. Das Ergebnis: aus lernbehinderten Schülern werden verhaltensauffällige Schüler und ein normaler Unterricht ist nicht mehr möglich. Umfragen haben außerdem ergeben, dass knapp jedes zweite Kind mit Förderbedarf an der Schule gemobbt oder ausgegrenzt wird. Man merkt schnell, wie komplex das Thema ist, denn auch nach der Schule gibt es neben den Behindertenwerkstätten kaum Alternativen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Diese Doku umreißt die Problematik sehr gut und lässt Kinder, Lehrende, Sonderpädagogen, Arbeitgeber und Politiker zu Wort kommen. Es wird klar, der Inklusionsgedanke hat sich in Deutschland längst noch nicht durchsetzt. 

In Sondereinrichtungen aussortiert? Das Märchen von der Inklusion
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.