Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Dana Buchzik
piqer: Dana Buchzik
Donnerstag, 03.03.2016

"Ich hab' ja nichts zu verbergen?" - Schlaf lieber noch mal drüber.

Søren Louv-Jansen, dänischer Software-Entwickler, hat ein Tool bei GitHub veröffentlicht, das den Schlafrhythmus sämtlicher Facebook-Freunde verfolgen kann. Es gibt das volle Programm: Von hübschen Graphen, die individuelle Schlafmuster abbilden, bis hin zu generellen Trends, die sich aus der Summe der Ergebnisse ableiten lassen.

Hier erklärt Louv-Jansen, wie das Tool funktioniert, und hier berichtet er, dass Facebook nicht gerade, sagen wir, beglückt ist über dieses Tool - und die Tatsache, dass es bislang schon über 1.000 Menschen heruntergeladen haben.

"Ich hab' ja nichts zu verbergen?" - Schlaf lieber noch mal drüber.
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.