Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
Freie Journalistin und Bloggerin
Zum User-Profil
Juliane Becker
Community piq
Dienstag, 15.03.2016

Der reale Irrsinn - Bayern Edition

Wer ab und zu die Satiresendung extra 3 im NDR einschaltet, wird die Rubrik „Der reale Irrsinn“ kennen - dort werden die absurdesten Behördenpossen des Nordens gezeigt. Jetzt gibt es eine Art Bayern-Edition; BR und Süddeutsche Zeitung haben sich den Jahresbericht des Bayerischen Obersten Rechnungshofes angeschaut und zeigen nun, wo das ach so organisierte Bayern Geld verschwendet. Das Ergebnis: In bayerischen Justizvollzugsanstalten hat man den Überblick über die Mitarbeiter verloren, die Erweiterung des Nürnberger S-Bahn-Netzes wurde schlampig geplant und das Gärtnerplatztheater gibt immer mehr Geld bei gleichbleibenden Ausgaben aus. Was der Norden kann, schafft der Süden allemal.

Passt auch zum Thema: Warum man das Essen für eine Traunsteiner Schule aus Baden-Württemberg ankarren muss.

Der reale Irrsinn - Bayern Edition
6,7
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.