Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Emran Feroz
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Emran Feroz
Freitag, 14.06.2019

Wie für einen afghanischen Vater ein Traum wahr wurde

Sabir Zazai, Vorstand des schottischen Geflüchtetengremiums, hat vor Kurzem eine Ehrendoktorwürde der Universität Glasgow erhalten. 

Zazai stammt ursprünglich aus Afghanistan. Viele seiner Verwandten leben dort weiterhin, darunter auch sein Vater.

Und dieser wollte bei der Verleihung unbedingt dabei sein. Allerdings wurde ihm anfangs ein Visum verweigert. Der Guardian wurde im vergangenen Monat auf den Fall aufmerksam gemacht. Zazai meinte damals, dass er sich "wie in einem Hochsicherheitsgefängnis" fühle, in dem Familienbesuche nicht erlaubt seien. 

Die Berichterstattung sowie die damit verbundene politische Diskussion hat wohl dazu geführt, dass die britische Regierung ihre Entscheidung änderte und Zazais Vater einreisen ließ. 

Mohammad Zahir Zazai erschien daraufhin in traditioneller afghanischer Tracht (auffallend war vor allem sein Turban, der vom paschtunischen Zazai-Stamm so getragen wird) und platzte regelrecht vor Stolz.

Für ihn ging ein Traum in Erfüllung. Er wurde nicht nur Zeuge eines wichtigen Moments im Leben seines Sohnes, sondern sah zum allerersten Mal auch seine fünf Enkelkinder. 

Wie für einen afghanischen Vater ein Traum wahr wurde
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.