Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Jürgen Klute
piqer: Jürgen Klute
Freitag, 12.10.2018

Weshalb Menschen auswandern

Die Migrationsdebatte in der BRD wird durch wenige Schlagworte Geprägt: Wirtschaftsflüchtlinge, Lohnkonkurrenz, Brain Drain, Bekämpfung von Migrationsursachen. 

Adelheid Wölfl ist in ihrem Artikel für den Wiener Standard der Frage nachgegangen, weshalb so viele meist jüngerer Menschen aus Südosteuropa nach Westeuropa wollen. 

Sind es immer nur ökonomische Gründe, die Menschen zur Auswanderung bewegen? 

Gibt es den Brain Drain nur, weil die westeuropäischen Länder gut ausgebildete junge Menschen anlocken oder gibt es nicht auch Ursachen in den Herkunftsländern, die sie Richtung Westen treiben?  

Hat die Abwanderung nur negative Folgen für die Herkunftsländer oder gibt es nicht auch positive Rückwirkungen in diese Länder?

Die Antworten auf diese Fragen zeigen, wie vordergründig und verzerrend die Migrationsdebatte in Deutschland geführt wird – sowohl von der konservativen Seite als auch von Teilen der Linken.  

Der Beitrag von Adelheid Wölfl könnte zur Versachlichung der Debatte beitragen und den Fokus auf die tatsächlichen Fragen und Probleme in Verbindung mit Migration lenken und damit auf deren Lösung.

Weshalb Menschen auswandern
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!