Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist
Samstag, 12.12.2015

Aus welchem Land stammen die meisten Todesopfer im Mittelmeer? Eritrea.

Die Debatte über Flüchtlinge in Deutschland ist fast synonym mit einer Debatte über syrische Flüchtlinge. Tatsächlich stellen sie die mit Abstand größte Gruppe dar, die zudem fast ohne Ausnahme einen Schutzstatus erhalten. Doch über Flüchtlinge aus Eritrea, die schon seit vielen Jahren zu den wichtigsten Flüchtlingsgruppen in Deutschland zählen, wird kaum gesprochen. Dabei erhalten auch von ihnen die meisten, aufgrund der brutalen Diktatur dort, einen Schutzstatus. Vor allem aber stirbt keine andere Gruppe von Flüchtlingen so häufig im Mittelmeer wie Eritreer.Wer sind die Flüchtlinge aus Eritrea? Und warum fliehen sie? Der Bayrische Rundfunk hat hierzu ein interessantes Feature veröffentlicht.

Aus welchem Land stammen die meisten Todesopfer im Mittelmeer? Eritrea.
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!