Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Barbara Streidl
Journalistin, Musikerin
Zum piqer-Profil
piqer: Barbara Streidl
Samstag, 13.08.2016

Gibt's schon ewig, muss aber immer noch weg: Sexismus in der Werbebranche

Ich mag schon den Anfang von diesem Text: „Who would have guessed that an industry like advertising would have a problem with sexism? Now that’s sarcasm, Donald Trump."

Natürlich ist die Werbebranche eine derjenigen Industrien, in denen es an jeder Ecke nach Sexismus stinkt, weil sich jeder Autoreifen, Rennwagen oder Schokoriegel einfach noch besser verkauft, wenn er mit einem nackten weiblichen Körperteil auf dem Foto präsentiert wird. Das glauben viele Werbeschaffende. Und dagegen wehren sich viele andere.

Kein Wunder, so lerne ich hier in einer aktuellen Untersuchung: 3 % der Creative Directors sind weiblich. Und über die Hälfte der in dieser Branche arbeitenden Frauen hatte mindestens einmal unter „sexual harassment" zu leiden. Auweia.

Gibt's schon ewig, muss aber immer noch weg: Sexismus in der Werbebranche
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!