Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Barbara Streidl
Journalistin, Musikerin
Zum piqer-Profil
piqer: Barbara Streidl
Donnerstag, 17.10.2019

Finden wir Vorbilder statt Einzelkämpferinnen?

Ist AKK ein Vorbild? Oder von der Leyen? Angela Merkel? In jedem Fall sind sie etwas Neues, lese ich hier:

"Dieses Trio liefert gerade ein Lehrstück über weibliche Macht. Die drei stützten sich über Jahre, spielten das Spiel auf ihre Weise – weniger laut, strategisch genial."

Zwei dieser drei haben Kinder – und das und die Tatsache, dass es sich hier um Frauen handelt, die täglich in den Nachrichten, omnipräsent in den Medien und sehr einflussreich in der Politik der Bundesrepublik (und in Europa) sind, macht sie zu Vorbildern. An denen man sich reiben kann – inhaltlich wie feministisch:

Soziologin und Genderforscherin Paula-Irene Villa (sie ist auch hier auf piqd zu finden, Anm. der Autorin) hält diesen Begriff für ein Klischee. Sie sieht eher eine unrealistische Erwartungshaltung am Werk: "Erfolgreiche Frauen, gerade in Wirtschaft und Wissenschaft, haben oft rein gar nichts mit Feminismus und dem Kampf für mehr Geschlechtergerechtigkeit zu tun." Das Thema würde dann aber auf sie projiziert: " Aber die muss doch jetzt". Und wenn sich die erste Frau dann nicht als große Förderin der nächsten Generation hervortut, seien viele enttäuscht. "Frauen sind nicht die besseren Menschen", kommentiert Villa das lapidar.

Frauen sind nicht die besseren Menschen, und am Ende werden wir in Sachen Gleichberechtigung erst dann am Ziel sein, wenn eine Frau an der Spitze das auch sein kann. Nicht der bessere Mensch. Vielleicht sogar ein(e) Vollpfosten. Doch mit Sicherheit werden Kinder, Jugendliche, mit einem anderen Selbstverständnis aufwachsen, wenn es selbstverständlich ist, dass Frauen in der Politik Macht haben. Und nicht nur Männer.

Finden wir Vorbilder statt Einzelkämpferinnen?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.