Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Stefanie Lohaus
piqer: Stefanie Lohaus
Donnerstag, 01.10.2015

Es gab zur Wendezeit eine Frauenbewegung in der DDR. Die war mutig, vielfältig und der BRD voraus.

Im Zuge der Bürgerrechtsbewegung der DDR gründete sich auch eine Frauenbewegung, an die heute kaum erinnert wird. Diese Frauen – von denen 91 Prozent einen Beruf und 90 Prozent im gebährfähigen Alter ein Kind hatten – wollten den Wandel mitgestalten, denn für sie war die BRD geschlechterpolitisch in der Steinzeit steckengeblieben. Die Schriftstellerin Annett Gröschner war damals dabei und erzählt sehr persönlich, aber auch faktenreich, warum wir heute, 25 Jahre später, halbwegs dort angekommen sind, wo die DDR-Frauen 1989 damals erst den Ausgangspunkt sahen.
Es gab zur Wendezeit eine Frauenbewegung in der DDR. Die war mutig, vielfältig und der BRD voraus.
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Stefanie Lohaus
    Stefanie Lohaus · vor fast 2 Jahren

    Ah, hat doch geklappt. Sehr gut. Funktioniert ja alles sehr intuitiv, das gefällt mir.

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor fast 2 Jahren

    ..wie schön Annett gleich kennenzulernen! Sie wird ja auch dabei sein bei piqd. Jetzt aber herzlich Willkommen bei piqd Steffi!