Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Odendahl
Freitag, 02.12.2016

Wie Europa mit Trump psychologisch umgehen sollte

Es geht in diesem Text nicht um Europa, sondern um Trumps Psyche und wie man im Umgang mit ihm Erfolg haben kann. In 12 Punkten werden dort die wichtigsten Eigenschaften auseinandergenommen. Die Schlussfolgerung:

That’s how you move Trump. You don’t talk about ethics. You play the toughness card. You appeal to the art of the deal. You make him feel smart, powerful, and loved. You don’t forget how unmoored and volatile he is, but you set aside your fear and your anger. You thank God that you’re dealing with a narcissist, not a cold-blooded killer. And until you can get him safely out of the White House, you work with what you have. People in other countries have dealt with presidents like Trump for a long time. Can we handle it? Yes, we can.

Es ist vielleicht etwas ernüchternd, dass man mit Trump wird zusammenarbeiten müssen und ihn wohl kaum bekämpfen können wird, vor allem nicht als europäischer Politiker, aber ich denke, der Text macht klar, warum.

Wie Europa mit Trump psychologisch umgehen sollte
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!