Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Ulrich Krökel
Osteuropa-Korrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Ulrich Krökel
Montag, 20.02.2017

Trumps Ukraine-Plan: Welches Spiel wird eigentlich gespielt?

Am Dienstag jährt sich der Höhepunkt des Kiewer Euromaidan-Aufstandes zum dritten Mal. In der Ukraine spielen die Rückblicke aber derzeit nur eine untergeordnete Rolle. Im Mittelpunkt steht die andauernde Krise, vor allem der Konflikt mit Russland, in den bald Bewegung kommen könnte. Mit dem Amtsantritt des US-Präsidenten Donald Trump wurden die Karten neu gemischt, ohne dass bisher klar wäre, welches Spiel eigentlich gespielt werden soll. Die New York Times berichtet nun über einen angeblichen Trump-Friedensplan für die Ukraine. Leider dreht sich der Text fast ausschließlich um das angeblich dubiose Zustandekommen des Plans und nicht wirklich um die Frage, wie es in der Ukraine konkret weitergehen könnte. Das ist einigermaßen dünn, wirft aber ein erhellendes Licht auf die Lage, in der alles und nichts möglich zu sein scheint.

Trumps Ukraine-Plan: Welches Spiel wird eigentlich gespielt?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!