Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Pavel Lokshin
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.

Als Journalist langjähriger Russlandbeobachter - zuletzt vor Ort in Moskau

Zum piqer-Profil
piqer: Pavel Lokshin
Sonntag, 23.10.2016

Sowjet-Internet: Warum der digitale Sozialismus scheiterte

An der Schwelle der 1960er Jahre träumten sowjetische Ökonomen und Computerwissenschaftler von der Digitalisierung der sozialistischen Ökonomie: Ein dezentral organisiertes, ziviles Computernetzwerk sollte die Planwirtschaft effizient machen und autoritäre Politik nach Stalins Art by design verhindern.

In Moskau und Kiew diskutierte man über neuartige Computerarchitekturen, Programmiersprachen für jedermann und das papierlose Büro. Doch das Projekt stand unter keinem guten Stern: Letztlich wurde es in der Moskauer Unionsbürokratie zerrieben, nur wenige Ideen fanden den Weg in die Praxis. Zentralismus besiegte das Netzwerk - eine Warnung für das 21. Jahrhundert? 

Sowjet-Internet: Warum der digitale Sozialismus scheiterte
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!