Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner
Freitag, 15.12.2017

Putin, der Spieler – oder der Russisch-Amerikanische Komplex

"Was Putin wirklich will", überschreibt die amerikanische Zeitschrift The Atlantic ihre aktuelle Print-Ausgabe. Zugegeben, bei solchen hochtrabenden Titeln bin ich immer skeptisch, bewegen sich doch die meisten Texte dieser Art nahe an politischer Astrologie, der "Kremlologie". 

Doch dieser Text ist anders. Profund, spannend, gründlich recherchiert und - trotz seiner Länge (60 Minuten Lesezeit!) - ein kurzweiliges Stück, das uns vieles über den russischen Präsidenten, Russland, die Hacker-Affäre, den Oppositionellen Alexej Nawalny, und und und ... auch über die USA erzählt.

What Russia showed in the 2016 election—and what it has continued to show in the election’s aftermath—is not so much its own strength, but American vulnerability: that it doesn’t take much to turn the American system on itself.

Nehmen Sie sich doch am Wochenende eine Stunde Zeit, diesen Text zu lesen oder auf Soundcloud vorlesen zu lassen (Player ist im Text eingebettet). Eigentlich Pflichtlektüre für alle Außenpolitik-Interessierten, die auch mit vielen gängigen Klischees in der Russland-Berichterstattung aufräumt.

Putin, der Spieler – oder der Russisch-Amerikanische Komplex
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!