Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Ulrich Krökel
Osteuropa-Korrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Ulrich Krökel
Freitag, 29.04.2016

Polen und Ungarn: Die Impotenz der Oppositionsbewegung

Rund um die politische Situation in Polen, die zu Jahresbeginn viele Gemüter in der EU erhitzte, ist es einigermaßen still geworden. Die Rechtsregierung der nationalistisch-erzkonservativen PiS-Partei arbeitet konsequent am Machtausbau und Staatsumbau, aber die außerparlamentarische Oppositionsbewegung KOD findet in der Bevölkerung trotzdem immer weniger Gehör. Am 7. Mai soll es eine weitere Großdemonstration geben, wobei die tatsächliche Größe abzuwarten bleibt. Woran liegt das? Eine Antwort könnte ein Blick nach Ungarn geben, wo die Lage ähnlich ist - allerdings bereits im sechsten Jahr der Regierung Orbán! Der linksliberale Aktivist und Blogger András Jámbor versucht sich in seinem Text an Erklärungen. Ein spannender Text eines Indisers!

Polen und Ungarn: Die Impotenz der Oppositionsbewegung

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.