Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Odendahl
Donnerstag, 13.10.2016

Ein Brexodus der Banken?

Nerd alert! Serious nerd alert. Aber wer den Brexit verstehen und dabei noch etwas über die EU lernen will, muss sich manchmal den Details widmen. Diesmal: wie könnten britische Banken außerhalb der EU Zugang zu europäischen Kunden bekommen? Regulierungsäquivalenz ick hör Dir trapsen.

Dan Davies (ja, ich piqe ihn gerne) hat es in verständlicher Kurzform aufgeschrieben. Ja, theoretisch können (manche) britischen Finanzdienstleister von außen EU-Kunden bedienen. Aber eben nicht alle, und die Unsicherheit, ob die EU das dauerhaft akzeptiert, könnte diese Firmen dazu verleiten, ihr Geschäftsmodell andersrum aufzustellen: den Hauptsitz in der EU, und eine Zweigstelle in London. Es ist eine komplizierte Materie, aber verständlicher als in diesem Text geht es glaube ich nicht.

Ein Brexodus der Banken?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!