Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Ideen und Lösungen

Fair Reisen? 3 Beispiele wie es aussehen könnte

Maximilian Rosch
Chefredakteur bei piqd

Seit März 2017 bei piqd in der Redaktion. Seit Herbst 2021 als Chefredakteur. Wöchentlicher Newsletter über alle Video- und Podcastempfehlungen auf piqd über den untenstehenden Link.

Zum piqer-Profil
Maximilian RoschSamstag, 06.08.2022

Sommerzeit ist Reisezeit. Die richtige Reise zu finden, ist an sich schon schwer genug. Die Suche nach fairen und klimafreundlichen Angeboten hebt das Vorhaben auf ein neues Schwierigkeitslevel. Da ist die Herausforderung längere Zugstrecken zu buchen, weil die Anbieter oft nicht miteinander kooperieren. Nach Italien kommt man von Deutschland aus ganz gut, aber weitere Reisen können schon schwieriger werden. Und wie findet man dann eine gute Unterkunft, bei der das gezahlte Geld am besten in der Gegend bleibt und die Menschen vor Ort unterstützt?

Drei Möglichkeiten stellen Antonia Lilly Schanze und Anne Thiele in einem knapp halbstündigen Film für das ZDF-Format "plan b" vor. In den Sendungen werden regelmäßig "Geschichten des Gelingens" erzählt und "Lösungsideen für gesellschaftliche Probleme" vorgestellt. Hier und hier wurden bereits weitere Beiträge auf piqd empfohlen.

Schanze und Thiele treffen sich mit Nils Lohmann und Alexander Haufschild von socialbnb. Auf ihrer Plattform können weltweit Übernachtungen bei sozialen und ökologischen Projekten gebucht werden. Außerdem sprechen sie mit Robin Wenger und Matthias Niederhäuser, die sich für nachhaltige Alternativen in der Luftfahrt stark machen. Am spannendsten fand ich die Zugbuchungsplattform Traivelling, mit der es möglich werden soll, internationale Zugverbindungen einfach zu buchen. Elias Bohun hat die Seite gemeinsam mit seinem Vater gegründet. Wie damit eine Reise nach Edinburgh aussehen kann, testet er gemeinsam mit Anna Thiele. Über Traivelling soll es einfach möglich sein, Zwischenstopps zu planen und kluge Routen zu finden und Schnell-, Regional- und Nachtzüge sinnvoll miteinander zu kombinieren. Ich halte das für ein sehr vielversprechendes Konzept.

Nachtzüge waren auch auf piqd immer mal wieder ein Thema, hier sind einige piqs verlinkt. Dabei gibt es trotz des geplanten Ausbaus europäischer Verbindungen einige Probleme. Ende 2021 stellte Sara Schurmann eine Recherche von Investigate Europe vor, die darlegte, wie die EU-Staaten den europäischen Bahnverkehr sabotieren.

In vielen einzelnen Beiträgen erklärt Investigate Europe etwa, wie die EU-Regierungen den Verkauf europäischer Bahntickets verhinderten und warum Europa seine Nachtzüge abschaffte. Das ist nicht nur was für Bahn-Fans.

Wenn ihr auf der Suche nach Tipps für europäische Zugreisen seid und wie man sie einfach und günstig bucht, könnte auch das Twitter-Profil von Lennart Fahnenmüller interessant für euch sein.

Und noch ein letzter Hinweis: Jan Paersch gerade einen schönen, nostalgischen Beitrag über das 50-jährige Jubiläum des Interrail-Passes gepiqd.

Fair Reisen? 3 Beispiele wie es aussehen könnte

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Michaela Maria Müller
    Michaela Maria Müller · vor 2 Monaten

    Oh, toll. Danke!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.