Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Ole Wintermann
Zum piqer-Profil
piqer: Ole Wintermann
Samstag, 07.05.2016

Zukunftsberufe, für die es schon heute eine App gibt: Der Kulturmatcher

Die CYQUEST GmbH hat den sog. “Kulturmatcher” entwickelt, dessen Funktionsweise und Einsatzgebiet in der Pilotphase von der Senior-Projektmanagerin Lisa Adler auf dem Recrutainment Blog vorgestellt wird.

Ziel des Kulturmatchers soll zum einen die Verortung und klare Profilierung der vorhandenen Kultur des Unternehmens sein sowie die Möglichkeit, den Grad der Übereinstimmung mit möglichen Bewerbern darzustellen.

Ausgangspunkt war die Diskussion um den “Cultural Fit”, also die Frage, inwieweit eine Unternehmenskultur überhaupt technisch festgestellt, definiert und letztendlich auch dargestellt werden kann - um einen Abgleich mit Bewerberprofilen herzustellen, ob man zueinander passt. Das Verfahren sollte einerseits unternehmenskulturelle Merkmale darstellen, unter Erfüllung von wissenschaftlichen Kriterien, und andererseits aber auch in der Nutzung Spaß machen. Konsequent ist daher auch die Nutzbarkeit auf mobilen Endgeräten. 

Das Verfahren und die Anwendung werden sehr anschaulich und verständlich beschrieben und mit Graphiken unterstützt. Man bekommt eine gute Vorstellung von der Funktionsweise, die auch schon in ersten Pilotbetrieben getestet wurde. Ein weiteres Beispiel, wie Arbeit von Personalabteilungen durch digitale Anwendungen unterstützt - wenn nicht sogar ersetzt wird. 

Zukunftsberufe, für die es schon heute eine App gibt: Der Kulturmatcher

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.