Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

RiffReporter eG
Zum piqer-Profil
piqer: RiffReporter eG
Montag, 23.03.2020

Wie lange dauert der Ausnahmezustand?

Schulen, Theater, Geschäfte und Kneipen zu schließen, war hart. Viele sagen in diesen Tagen, sie möchten nicht in der Haut der Verantwortlichen stecken. Doch schon bald steht eine viel schwierigere Frage an.

Denn in vier Wochen wird sich die Situation kaum geändert haben: Weder werden genügend Menschen durch die Erkrankung immun geworden sein, um ein Wiederaufflammen der Epidemie auszuschließen. Noch werden Impfstoffe und Medikamente einsatzbereit sein.

Ist eine monatelange Ermahnung, zu Hause zu bleiben, angemessen und realistisch? Können wir das persönlich, gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich verkraften? Brauchen wir nicht vielmehr ein „Exit-Szenario“? Diese Frage stellt sich Alexander Mäder und versucht sich in einer Gleichung mit vielen Unbekannten, aber unter Zuhilfenahme von Experteneinschätzungen, einem „halbwegs hoffnungsvollen Ausblick“ zu nähern.

Wie lange dauert der Ausnahmezustand?
9,3
12 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.