Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Lars Gaede
piqer: Lars Gaede
Montag, 14.03.2016

Wenn Firmen mit immer mehr Freelancern arbeiten, wie können sie diese vernünftig managen?

Wenn Firmen mit Freelancern zusammenarbeiten, wird die Koordination von und Zusammenarbeit mit ihnen oft einfach dem Project Manager überlassen, der inhaltlich eben gerade am nächsten dran ist. Insbesondere aber wenn es in der Firma nicht nur ein paar einzelne Freie gibt, sondern vielleicht sogar ganze Teams, die sowohl aus festen Mitarbeitern, als auch Freelancern bestehen, kann es Sinn ergeben, dafür eigene Strukturen oder sogar eigene Positionen zu schaffen, argumentieren die Autoren dieses Artikels. Dazu gehört zum Beispiel der feste "External Talent Manager". Ob man das nicht auch einfach einen Freelancer machen lassen kann?

Wenn Firmen mit immer mehr Freelancern arbeiten, wie können sie diese vernünftig managen?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.