Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Tobias Schwarz
Coworking Manager

Tobias Schwarz ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank “Institut für Neue Arbeit” gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit.

Zum User-Profil
piqer: Tobias Schwarz
Mittwoch, 02.03.2016

Überlegenswert: Wann eröffnen Café-Ketten auch Coworking Spaces?

In einer aktuellen Theorie über Räume der Arbeit stellen Cafés nach dem Zuhause und der Fabrik/dem Büro den dritten Raum der Arbeit dar. Coworking Spaces sind hiernach der vierte Raum und können eine Symbiose aus den Vorteilen der drei anderen Räume bilden. Der Innenarchitekt Ben J. Capper stellt in einem Blogpost die spannende Frage, wann Cafés ebenfalls diesen Transformationsschritt gehen und selber Coworking Spaces aufmachen. Gerade Unternehmen wie Starbucks oder Costa Coffee müsste sich dieser Gedanke geradezu aufdrängen. Und schon jetzt ist deren Kundschaft ja durchaus mit dem Gedanken vertraut, Teile ihrer Arbeit auch im WLAN des Cafés zu erledigen. Als Manager der zwei St. Oberholz Coworking Spaces in Berlin, die beide über eigene Cafés verfügen, weiß ich, dass es nicht einfach damit getan ist, ein Coworking Space mit Durchgang zu einem Café zu betreiben, aber die Verbindung von Kaffee und Coworking ist elementarer, als es den meisten Menschen bewusst ist. 

Überlegenswert: Wann eröffnen Café-Ketten auch Coworking Spaces?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!