Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Cornelia Daheim
Zukunftsforscherin
Zum piqer-Profil
piqer: Cornelia Daheim
Dienstag, 07.03.2017

Technologie bringt mehr Freiheit in die Arbeit

Der Science-Fiction-Autor und Zukunfts-Vordenker Cory Doctorow zeichnet in seinem Essay eine Zukunft möglicher zunehmender Freiheit bei der Arbeit, ermöglicht durch die Technologie. Demnach bewegt sich die Arbeit seit Beginn der Industrialisierung bis heute in Richtung immer größerer Effizienz: Einerseits durch die Weiterentwicklung der Technik, andererseits durch Arbeitsteilung. Letzteres erfordert jedoch eine immer bessere Koordination der einzelnen Arbeitsschritte. Wo der Handwerker noch weitgehend selbst bestimmen konnte, wann er welchen Teil des Herstellungsprozesses vornahm, können wir heute unseren eigenen Arbeitsrhythmus nur noch sehr beschränkt kontrollieren. Effizienz brachte also Freiheitsverlust, Fremdbestimmung und Koordination - besonders der Arbeitszeiten - mit sich. Effizienzgewinn gegen Autonomieverlust lautete bisher die Rechnung für das Warenfüllhorn der Jetztzeit, den zuverlässig funktionierenden Lichtschalter, die Blaubeeren im Februar.

Wenn sich nun schon eine immer größere Menge an Waren mit immer geringerem Umweltverbrauch herstellen lässt (der sich durch entsprechende gesetzliche Regelungen viel weiter reduzieren ließe), könnte sich das laut Doctorow ändern. Google betreibt in kühlen Gegenden Serverzentren, die zwei Drittel des Jahres unklimatisiert betrieben werden können – an anderen Tagen übernehmen andere Zentren die Last. Präzise Koordination über Netzwerke und ausgeklügelte Software machen das möglich, und das könne auch für die menschliche Arbeit gelten. Bei Sonnenschein rausgehen und im Regen drinnen bleiben und arbeiten: Den politischen Willen vorausgesetzt, könnten wir in Zukunft auf zwei Hochzeiten tanzen, und dabei vorindustrielle Entscheidungsfreiheit und die materielle Fülle der arbeitsteiligen Gesellschaft gleichzeitig genießen. 

Technologie bringt mehr Freiheit in die Arbeit
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!