Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Cornelia Daheim
Zukunftsforscherin
Zum User-Profil
piqer: Cornelia Daheim
Donnerstag, 12.01.2017

Sag‘ mir, wie du lernst, und ich sag‘ dir, was du wirst

Der Fernsehserie Futurama zufolge ist in Zukunft die Berufswahl ganz einfach: jeder bekommt vom Computer den Job zugewiesen, für den er am besten geeignet ist. Ganz so weit ist es noch nicht, aber zumindest Lernerfolge lassen sich offensichtlich schon heute „vorhersagen", und damit zum Beispiel auch eine entsprechende Berufswahl nahelegen. Aber noch viel mehr ist möglichst im Feld der „Learning Analytics", wie dieser Artikel aufzeigt: Durch Datenanalysen können etwa, auf Basis der in Arbeiten gemachten Fehler, Schülerinnen und Schüler bestimmte Lernwege und Hilfestellungen empfohlen werden. Auch ließen sich in einer Studie schon im zweiten Studienjahr die späteren Abschlussnoten von Studierenden mit einer Genauigkeit von 80% vorherzusagen – Grundlage waren die bis dahin und zuvor in der Schule gezeigten Leistungen. Und in einem vom BMBF geförderten Projekt wird mit Hilfe von in Smartphones und Tablets befindlichen Sensoren die Konzentration und Stimmung der Lernenden gemessen, um Lernprozesse entsprechend zu unterstützen. 

Bei all den Chancen, die Learning Analytics versprechen, sind natürlich auch die Risiken offensichtlich, z.B. durch die Festlegung eines Schülers auf den „vorhergesagten" Weg, oder in Datenschutzfragen. Andererseits sind die Chancen und Anwendungsmöglichkeiten schon heute groß und, wie der Artikel aufzeigt, im Test

Sag‘ mir, wie du lernst, und ich sag‘ dir, was du wirst
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.