Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Ole Wintermann
Zum piqer-Profil
piqer: Ole Wintermann
Samstag, 06.02.2021

Produktionsstraßen: Lasst besser den Algorithmus entscheiden

Insbesondere die Automobilindustrie hat großes Interesse an einer optimalen Kombination und Zusammenarbeit von Menschen und Robotern in Produktionsstraßen. Optimal meint hierbei die Reduzierung von Kosten durch Senkung der Investitionen in die Anschaffung von Robotern oder alternativ die Steigerung der Geschwindigkeit der Produktionsstraße – all dies unter Gewähr der Sicherheit der menschlichen Arbeitenden. Damit geht es technisch-mathematisch gesehen darum, eine ideale Kombination von Kosten und Geschwindigkeit zu identifizieren, mithin um ein Optimierungsproblem.

Um dieses Optimum zu identifizieren, haben Forscher verschiedene vorhandene Algorithmen getestet. Am Ende hat sich der sogenannte Zugvogel-Algorithmus gegen den Bienen-Algorithmus und einen Algorithmus, der den Prozess in ausglühendem Stahl simuliert, durchgesetzt. Der Zugvogel-Algorithmus orientiert sich an der V-Flugformation der Zugvögel und berechnet das Optimum eines jeden einzelnen Arbeitsschrittes auf Basis des Ablauf des vorab abgelaufenen Arbeitsschrittes.

In Zukunft geht es den Forschern darum, mit den Energiekosten eine weitere Variable in der Berechnung des optimalen Robotereinsatzes einzubeziehen.

Betrachtet man die Einbettung der Produktionsstraße aber in die Gesamtaktivität des Unternehmens, wäre es sicher auch ein lohnendes Ziel, einen Algorithmus für die Abstimmung aller internen Prozesse aufeinander zu finden. Welche Aufgabe bliebe dann für die Führung?  

Produktionsstraßen: Lasst besser den Algorithmus entscheiden

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.