Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Marcus Ertle
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Dienstag, 27.08.2019

Netflix-Doku: American Factory. Der Terror des Kapitals

Wenn der Arbeitgeber fortwährend verkündet, dass die Firma eine einzige große harmonische Familie sei, dann ist man womöglich in einem Start-Up in Berlin-Mitte oder man hat das zweifelhafte Vergnügen, bei einem chinesischen Konzern angestellt zu sein.

Letzteres ist den Mitarbeitern einer Fabrik in Ohio, man könnte sagen - passiert. Denn was zunächst aussieht wie die Rettung für eine unter Strukturwandel und Arbeitslosigkeit geplagte Region, zeigt sich immer mehr als ein realkapitalistischer Alptraum. Die preisgekrönte Doku American Factory, die auf Netflix zu sehen ist, zeigt, das hässlich perfide Gesicht eines Systems, das Menschen Kostenfaktoren nennt und sie auch so behandelt. 

Dabei mischt sich die Fremdheit der Kulturen mit der Brutalität der Ökonomie. Es gibt Szenen in dieser Doku, die man in einem Film wohl als dumpfe antikapitalistische Propaganda abtun würde. 

Da ist der chinesische Vorarbeiter, der ein Selfie mit einem gewerkschaftlich organisierten Arbeiter zeigt. Beide strahlen in die Kamera und der Vorarbeiter sagt: 

"Ich habe ihn schon länger beobachten lassen, ich habe meine Spione, wir verstehen uns gut, in zwei Wochen wird er nicht mehr hier arbeiten."

Angesichts solcher und anderer erschütternder Ausweise der Inhumanität könnte man verzweifeln oder aber wütend werden. So wie viele Arbeiter der Firma, die schließlich den Kampf gegen schlechte Bezahlung und miserable Arbeitsbedingungen aufnehmen und einmal mehr zeigen, wie richtig Marx mit seinem Ausspruch lag:

Wenn ihr euch nicht organisiert, werdet ihr euer Leben lang ein Heer armer Teufel bleiben

Netflix-Doku: American Factory. Der Terror des Kapitals
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.