Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Cornelia Daheim
Zukunftsforscherin
Zum piqer-Profil
piqer: Cornelia Daheim
Freitag, 14.12.2018

Mit Hartz plus startet ein neues Experiment zur Grundsicherung in Deutschland

Das Thema Grundeinkommen ist und bleibt eine zentrale Vision im Feld Zukunft der Arbeit. Meist scheiden sich die Geister bei der Einschätzung, ob eine Grundsicherung ohne Bedingungen eher mehr Kräfte freisetzt oder zu weniger Aktivität bzw. gar Arbeit führen wird. Diese Frage wird nun der gemeinnützige Verein Sanktionsfrei in einer wissenschaftlichen Studie im "Realexperiment" untersuchen: 

Gegenwärtig sucht der Verein Sanktionsfrei auf der Seite hartz-plus.de nach Freiwilligen (...). Bedingung ist, dass die Teilnehmer bereits Grundsicherung, die umgangssprachlich als Hartz IV bezeichnet wird, beziehen oder in naher Zukunft möglicherweise Hartz IV in Anspruch nehmen werden. Den Teilnehmern der Studie will der Verein drei Jahre lang Hartz IV aufwerten zu einer bedingungslosen Grundsicherung. „Hartz Plus“ soll das Upgrade heißen und die Betroffenen bekommen dabei die Garantie, dass Sanktionen des Jobcenters bedingungslos ausgeglichen werden.Hartz IV wird dadurch de facto bedingungslos: Termine beim Jobcenter, das Angebot an einer Qualifizierung teilzunehmen oder die Aufforderung Bewerbungen zu verschicken – all dem können die Betroffenen nachkommen oder die Mitteilungen vom Amt schlicht ignorieren. Kürzt der Betreuer im Jobcenter den Teilnehmern daraufhin die Grundsicherung, erstattet der Verein dem Betroffenen sofort den gekürzten Betrag (...).

Der Artikel stellt den Verein und die Studie vor, die von Reiner Wieland, Professor für Organisationspsychologie an der Uni Wuppertal, geleitet wird. Übrigens: Bewerben zur Teilnahme an dem Experiment kann man sich aktuell auch. In 3 Jahren wissen wir dann definitiv mehr, ob und wie eine bedingungslose Grundsicherung sogar mehr Menschen in Arbeit führen kann als das aktuelle System. Bis dahin gilt es ein Auge auf den Verlauf des Projekts zu halten (oder es gar zu unterstützen) - die Ergebnisse werden für den Diskurs um die Zukunft der Arbeit zentral sein. 
Mit Hartz plus startet ein neues Experiment zur Grundsicherung in Deutschland
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!