Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Ole Wintermann
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.
Zum piqer-Profil
piqer: Ole Wintermann
Dienstag, 05.07.2016

LinkedIn: Wir werden alle zu einer Marke

Wer sich irgendwann mal auf LinkedIn angemeldet hat, wird in den letzten Wochen und Monaten bemerkt haben, dass sich der Charakter der bisher eher drögen und statischen Plattform zunehmend ändert. Während es bisher so war, dass die Plattform als virtuelles schwarzes Brett für das Matching von Arbeitnehmern und Arbeitgebern angesehen wurde, trägt die Neuausrichtung den Gegebenheiten der Zukunft der Arbeit Rechnung.

Die Möglichkeiten, LinkedIn nun auch als vollständige Blogging-Plattform zu betreiben, seine Freelancer-Aktivitäten prominenter zu platzieren, schneller mit potenziellen Auftraggebern zu matchen und Online-Weiterbildung zu betreiben, verdeutlichen, dass sich die Verantwortlichen bei LinkedIn den Anforderungen eines globalisierten, virtualisierten und den in seinen Anforderungen sich stets ändernden Arbeitsmarktes vollkommen bewusst sind.

Es ist spannend, dass die Plattform diese Entwicklungen nicht einfach nur nachholt, sondern sie zeitgleich begleitet. Es wird wahrscheinlich nicht allzu lange dauern, bis Xing diesem Trend folgen wird. Wollen wir hoffen, dass diese Dynamik mit der Übernahme durch Microsoft nicht ausgebremst wird.

LinkedIn: Wir werden alle zu einer Marke
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!