Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Cornelia Daheim
Zukunftsforscherin
Zum piqer-Profil
piqer: Cornelia Daheim
Donnerstag, 29.09.2016

Isaac Asimov über Kreativität (es braucht Rückzug und Mut)

Eine Perle aus dem Technology Review: Hier hat vor einiger Zeit ein Freund Isaac Asimovs dessen (zuvor nicht publizierten) Text über Kreativität von 1959 veröffentlicht. Das ist nicht nur aufgrund der Schönheit des Textes ein besonderes Fundstück, sondern auch, weil das zeitlose Essay eine ungewöhnliche Perspektive auf das gerade sehr aktuelle Thema „Wie funktioniert Kreativität und Innovation" einnimmt. Asimov, der berühmte Science Fiction-Autor, fragt sich: Woher stammen entscheidende neue Ideen, neue Vorstellungen, neue wissenschaftliche Erklärungsmuster? Wen sollte man in entsprechende Prozesse einbinden? Und er betont vieles, was auch heute noch gilt: Man braucht entsprechendes Hintergrundwissen und die Fähigkeit, zwei bis dahin nicht miteinander in Verbindung gebrachte Themen so zu kombinieren, dass es hinterher selbstverständlich wirkt. Er unterstreicht aber vor allem: Um eine „neue" Idee zu haben und in die Welt zu tragen, benötigt man Mut, denn man setzt sich von dem ab, was generell akzeptiert ist, was herrschende Meinung ist. Es sind die Exzentriker, die Einzelgänger, die sich das trauen, und die auch den Gegenwind aushalten. Zudem brauche es die Möglichkeit zum Rückzug. Gerade angesichts des aktuellen Innovations-, Kollaborations- und Open-Office-Wahns ist das eine wichtige Perspektive. Wer also öfter seine Ruhe bei der Arbeit haben möchte, und besser allein als in vielen Kreativitäts-Sessions auf neue Ideen kommt, kann sich jetzt auf Asimov beziehen. 

Isaac Asimov über Kreativität (es braucht Rückzug und Mut)
9,3
12 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!