Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Ole Wintermann
Zum piqer-Profil
piqer: Ole Wintermann
Dienstag, 29.09.2020

Interview mit Sundar Pichai, CEO von Alphabet, u.a. zu HomeOffice

Die Zukunft der Arbeit wurde in den letzten Jahren vor allem unter technischen und teilweise sehr auf die Arbeitskultur fokussierten Gesichtspunkten betrachtet. So bekam man den Eindruck, dass “Arbeit” etwas für sich Stehendes sein könnte. Sundar Pichai, der CEO von Alphabet, zeigt in diesem Interview mit dem TIME-Magazin, dass wir “Arbeit” wohl in einem weiteren Wertesystem verorten müssen und an neue Kontexte denken müssen. 

Der Mensch ist auch bei der Arbeit Mensch. Von daher verwundert es nicht, wenn in diesem Interview (Min 12:00 bis 32:30) der Klimawandel, das mobile Arbeiten in Zeiten von Corona, Bildung, die Diversität der Arbeitenden und die Rolle der Wissenschaft und der Technologie in der zukünftigen Gesellschaft angesprochen werden. Alle diese Themen zahlen aufeinander ein.

Google wird den Beschäftigten nach Auslaufen der Zeit des freien mobilen Arbeitens bis Mitte 2021 ein hybrides Modell des Arbeitens anbieten, da man gesehen hat, dass im Fokus des Arbeitens in Corona-Zeiten das Bestreben nach Erhöhung der Arbeitsproduktivität in wechselnden Arbeitsumgebungen steht. “Büros” werden daher ersetzt werden durch Orte, an denen man die Möglichkeit hat, gezielt sozialen Austausch zu pflegen (“on site”), um besonders schwierige Probleme zu lösen und kreativ sein zu können. Pendelzeiten, so Pichai, sind aber eben familienfeindlich und fordern Google als Unternehmen, “dies besser zu organisieren”. Gleichzeitig betont er das Ziel von Google, innerhalb der nächsten 10 Jahre carbon free zu werden. Auch hierzu kann das Vermeiden von Pendelfahrten sicher beitragen.

Der Kampf von Google gegen den Klimawandel, für mehr Diversität der Beschäftigten, für mehr Bildungszugang und stärkere mentale Achtsamkeit sowie die Verbesserung der Kommunikation von Technologieunternehmen und Wissenschaft sind weitere Ziele, die er der “future of work” in diesem Interview an die Seite stellt. 

Interview mit Sundar Pichai, CEO von Alphabet, u.a. zu HomeOffice

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.