Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Gabriela Westebbe
Diplom-Kauffrau, Wirtschaftspsychologin, Bildungsexpertin mit Blick auf das Ganze
Zum piqer-Profil
piqer: Gabriela Westebbe
Sonntag, 27.08.2017

Google eröffnet in München die Zukunftswerkstatt

Bildung ist ein Riesenmarkt. Er öffnet sich in Richtung Privatwirtschaft. Die Neuen sind nicht allein innovative Bildungsanbieter im traditionellen Sinn, sondern Organisationen und Konzerne, die aus unterschiedlichen Motiven heraus wertvolle Fortbildungsprogramme zu aktuellen Entwicklungen anbieten – oft sogar kostenlos.

"Hochschulen und Universitäten haben in den letzten Jahren über 18.000 Studiengänge auf den Markt gebracht". Doch sie zielen an der Nachfrage vorbei. Das aktuell benötigte Wissen ist in vielen Hochschulen so gut wie nicht angekommen. Und, wie Anja C. Wagner weiter schreibt, es gibt „ ... nicht genug innovative MINT- und Maker-Anschlüsse – und viel zu wenige Querverbindungen zwischen Handwerk, Wissenschaft und Universität, ganz zu schweigen von der zeitgemäßen digitalen Dynamik.“

Kein Wunder, wenn junge, clevere Leute (die Frauen fehlen auch hier), sich bei Google, Apple, Microsoft & Co, bilden, um anschließend jene gutbezahlten Jobs zu bekommen, um die sie von der BWLerin nach ihrem Büffelstudium beneidet werden.

Ja, und die Google Initiative richtet sich nicht nur an Schulen und Universitäten, sondern auch an Unternehmen. Google arbeitet hier mit der IHK für München und Oberbayern zusammen. „Pack ma’s digital!“ heißt diese Initiative zur Förderung der digitalen Aktivitäten der Mitgliedsbetriebe. Und das Online Angebot für die Integration in den Berufsschulunterricht gibt es auch. Für diesen könnte es die Lösung sein, wenn in den nächsten Jahren das Gros der Lehrer in Pansion geht.

Google eröffnet in München die Zukunftswerkstatt
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!