Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Ole Wintermann
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.
Zum piqer-Profil
piqer: Ole Wintermann
Samstag, 03.09.2016

Gamification am Arbeitsplatz: Beispiel Gesundheitsschutz

In den USA gibt es eine Behörde, deren Aufgabe es ist, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Bundesangestellten zu fördern. In der Vergangenheit versuchte man, dieses Ziel mit dem Aufhängen von Postern und Kursen zu erreichen. Dieses Mal aber entwickelte die Behörde, Federal Occupational Health (FOH) genannt, gemeinsam mit der Agentur (Brave UX) eine App mit dem schönen Namen (und dem sehr ansprechenden Interface) Felix, um die Zufriedenheit der Angestellten zu verbessern. Es ist das Ziel der App, Fehlzeiten wegen Krankheit zu verringern und Stellenwechsel in ihrem Umfang zu reduzieren.

Felix ist ein virtueller, motivierender Trainer. Eine App, die mittels Gamification den Benutzer anhält, besser für sich und seine Gesundheit zu sorgen, indem Aufgaben und Belohnungen vergeben werden und außerdem innerhalb der App die Möglichkeit besteht, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und sich anzuspornen. Zusätzlich haben Experten der FOH die Möglichkeit, auf Wunsch des Benutzers helfend und unterstützend einzugreifen.

Wahrscheinlich wäre die erste Reaktion in Deutschland, wenn man den Beamten und öffentlich Angestellten eine solche App arbeitgeberseitig zur Unterstützung anbieten würde: Und was ist mit dem Datenschutz? Persönlich würde ich dann wahrscheinlich entgegnen: Was ist euch wichtiger? Datenschutz oder Gesundheit? Eine Einschätzung der eigenen Gesundheitssituation ohne personifizierte Datenauswertung dürfte schwerlich möglich sein.

Gamification am Arbeitsplatz: Beispiel Gesundheitsschutz
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!