Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Cornelia Daheim
Zukunftsforscherin
Zum piqer-Profil
piqer: Cornelia Daheim
Donnerstag, 20.12.2018

Ein Plädoyer für mehr transatlantische Zusammenarbeit zur Zukunft der Arbeit

Zwischen den Feiertagen haben ja vielleicht einige etwas mehr Muße zum Lesen, daher - und weil das einfach eine wichtige Publikation ist - heute die Empfehlung einer neuen Studie zur Zukunft der Arbeit, aus der Bertelsmann-Stiftung und der ITIF (Information Technology and Innovation Foundation) - hier geht es direkt zum Download. Die Studie wendet sich zwar insbesondere an politische Entscheidungsträger, ist aber aus meiner Sicht für alle interessant, die sich mit dem Thema beschäftigen. Denn sie liefert gut aufbereitete, knappe und anschauliche Informationen zu folgenden Themen: 

1. Making the case for why Europe and the United States should collaborate to design future of work solutions.2. Disentangling competing visions for what future of work policy should (and shouldn’t) entail.3. Creating a shared reservoir of facts and definitions around the future of work.4. Comparison of future of work dynamics across France, Germany, Spain, and the United States.5. Articulating key future of work takeaways to policymakers.

Im Zentrum steht der Appell an die Politik, stärker transatlantisch zusammenzuarbeiten, um so gemeinsam stärker die technologische Entwicklung steuern und positive Rahmenbedingungen schaffen zu können. Wertvoll sind aber auch die Vergleiche zentraler Veränderungslinien und Kennzahlen der vier genannten Länder, und die vielen Grafiken dazu, die die entsprechenden Entwicklungen greifbar und konkret machen. Wichtig ist das für alle, die sich für internationale Perspektiven zum Thema interessieren.

Ein Plädoyer für mehr transatlantische Zusammenarbeit zur Zukunft der Arbeit
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.