Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Anke Domscheit-Berg
Publizistin, Unternehmerin, Aktivistin
Zum piqer-Profil
piqer: Anke Domscheit-Berg
Mittwoch, 25.05.2016

Die Zukunft der Bauindustrie läßt sich bereits in Dubai erleben. In 2030 wird jedes 4. Haus gedruckt

Eine der Industrien, die vom 3D Druck am meisten auf den Kopf gestellt werden, ist die Bauindustrie. Dieser Artikel zeigt das besonders anschaulich - nicht nur wegen der schönen Bebilderung. Es geht um ein Bürogebäude in Dubai, das gerade eröffnet wurde, passenderweise das künftige Museum der Zukunft. Ein Riesendrucker (zwei Stockwerke hoch) fabrizierte das ganze Haus, nur ein einziger Mensch wurde für seine Bedienung benötigt. Die Handvoll übriger Bauarbeiter kümmerten sich um den Innenausbau (z.B. 10 Elektriker). Nur 17 Tage und 50 Prozent der üblichen Baukosten wurden für das voll funktionsfähige und futuristisch anmutende Gebäude benötigt. Selbst im Innenausbau, bei Systemen für die Strom- und Wasserversorgung, Telekommunikation und Aircondition kamen 3D Drucker zum Einsatz.

Dubai will nicht nur ein Exempel für seine Innovationskraft statuieren sondern verbindet diese eindrucksvolle Demonstration mit einer klaren Ansage: Das Land möchte bis 2030 Weltmarktführer sein für 3D Druck, bis dahin soll bereits jedes vierte Gebäude in den Vereinigten Arabischen Emiraten in 3D Druck Technologie errichtet werden. Das ist praktisch übermorgen. Und hier hört der Artikel auf. Ein kleiner Nachtrag von mir: Irgendwann merken wir auch in Deutschland, das sich die Dinge rasant verändern. Nur unsere Arbeits- und Sozialsysteme sind noch so gar nicht darauf eingestellt.

Die Zukunft der Bauindustrie läßt sich bereits in Dubai erleben. In 2030 wird jedes 4. Haus gedruckt
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!