Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Ole Wintermann
Zum piqer-Profil
piqer: Ole Wintermann
Sonntag, 19.06.2016

Die Singularität rückt in greifbare Nähe

Bei dem vorgestellten Text handelt es sich um die Zusammenfassung des Buches “The Singularity Is Near” des Autors und Wissenschaftlers Ray Kurzweil in mehreren Teilen. In dem aktuellen Teil beziehen sich die Autoren Sveta McShane und Jason Dorrier auf die Voraussage Kurzweils, wonach die drei Technologien Genetik, Nanotechnik und Robotik das nächste Jahrhundert substanziell beeinflussen werden.

Bereits jetzt sind diese Technologien Bestandteil unseres Lebens. Zukünftig werden sie beispielsweise in der Genetik Krankheiten eliminieren können und uns in die Lage versetzen, unsere eigene Biologie neu programmieren zu können. Die Nanotechnologie - jetzt eher als Sonnenschutz oder in Autos verwendet - wird Technik auf molekularer Ebene, also z.B. intelligente Kontaktlinsen oder auch Krebszellen-tötende Nanopartikel ermöglichen. Bei der Robotik wird der nächste Schritt hin zum eigenständigen Lernen erwartet.

Die Bedeutung der Technologien liegt vor allem darin, dass sie Synergien bilden und in ihrer Kombination eine Dynamik entfalte, die dann zu jetzt noch nicht abschätzbaren Entwicklungen führen wird. Ein weiterer Baustein der Betrachtung ist die immense Geschwindigkeit der Entwicklung: Statt einer linearen beobachten wir eine exponentielle Dynamik all dieser Entwicklungstrends.

Wenn wir diese Entwicklung beeinflussen wollen, müssen wir uns bereits heute den damit verbundenen offenen Fragen stellen und uns nicht wegducken.

Die Singularität rückt in greifbare Nähe

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.